« Zurück zur Übersicht

St. Vinzenz-Apotheke im Hasemed, Inh. Herr Ulrich Dreischulte, Haselünne

Mit dem Neubau eines Ärztehauses entstand auf dem benachbarten Krankenhausgelände das größte Gesundheitszentrum der Region. Trotz der Nähe zum neuen Zentrum entsprachen nach 30 Jahren weder die alten Räume noch die Einrichtung der Apotheke den heutigen Anforderung an Größe, Technik, Warenpräsentation und Beratungskomfort. Ein Umzug war unumgänglich.

Ziele:
Mit der neuen Einrichtung sollte die Apotheke schlüssig in das Gesundheitszentrum mit Arztpraxen und Tagespflege integriert werden. Die ebenerdige Lage, die Anbindung an die nahen Parkplätze und die Einbindung ins Gebäude boten dafür alle Voraussetzungen.

Umsetzung:

  • Barrierefreier Zugang zur Apotheke sowohl von den Parkplätzen als auch vom Flur des Gesundheitszentrums
  • Nahtloser Übergang zu eine große Offizin
  • Hervorragende Präsentationsmöglichkeiten für ein umfangreiches, auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ausgerichtetes Warenangebot
  • Nachhaltige Wahrnehmung des Angebotes durch eine intuitive Wegeführung der Kunden zu den Handverkäufen
  • Ausreichend Zonen für eine diskrete Beratung 
  • Nutzung der großen Fensterflächen für eine hellen und freundlichen Eindruck mit viel Transparenz und Offenheit 
  • Darauf abgestimmtes Farb- und Materialkonzept

Besonderheiten:
Fast alle Funktionsbereiche liegen auf einer Ebene, zusammen mit dem obligatorischen Einbau eines Automaten. Ein multifunktionaler Beratungsraum ist sogar mit Liege und Wasseranschluss ausgestattet. Teile der alten Einrichtung konnten in den rückwärtigen Räumen weiter genutzt werden.

 

 

« Zurück zur Übersicht

 



Gratis-Ratgeber:
Der umfangreiche
Ratgeber mit zahl-
reichen Checklisten &
Hilfen für den Umbau
Ihrer Apotheke!

» kostenlos anfordern

 

Tischlerei Niehaus GmbH | Fehmarnstraße 10 | 33729 Bielefeld / Brake | Telefon 0521 / 3 29 54 57 | info@niehaus-apotheken.de Impressum