« Zurück zur Übersicht

Fortuna Apotheke, Inh. Frau Scheibe-Mimus, Görlitz

Holzarten: Kanadischer Apfel und Crema

Der Umbau nach der Übernahme durch die junge Apothekerin sollte zwar deutlich sichtbar und zukunftsorientiert sein, aber dennoch in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Ziele:
Die einzelnen, aufeinander abgestimmten Maßnahmen sollten die Kundenfreundlichkeit erhöhen, Arbeitsabläufe vereinfachen und die Wirtschaftlichkeit verbessern.

Umsetzung:

  • Grundlegende Neugestaltung und Vergrößerung der Offizin durch eine entsprechende Anpassung des Rückraums
  • Einsatz eines modernen Kommissionierungsautomaten mit zwei direkten Ausgaben in der Sichtwahl, dadurch Wegfall von 11 platzfressenden Schubsäulen 
  • Ersatz der bisherigen, umständlichen Sicht- und Freiwahlregale und des klobigen Block-Handverkaufs durch zeitgemäße Elemente
  • Einsatz eines mobilen Handverkaufs für gezielte Aktionen

Besonderheiten:
Um vor allem die neue Kundenorientierung zu verdeutlichen und mit Leben zu füllen, wurde ein Beratungszylinder eingebaut. Hinzu kommen ein bequemes Sitzelement für wartende Kunden und ein besonderer Kinderspielbereich als Serviceleistungen.

 



 



 



 



 
 
 
 
 

« Zurück zur Übersicht



Gratis-Ratgeber:
Der umfangreiche
Ratgeber mit zahl-
reichen Checklisten &
Hilfen für den Umbau
Ihrer Apotheke!

» kostenlos anfordern

 

Tischlerei Niehaus GmbH | Fehmarnstraße 10 | 33729 Bielefeld / Brake | Telefon 0521 / 3 29 54 57 | info@niehaus-apotheken.de Impressum