« Zurück zur Übersicht

Bahnhofs-Apotheke Bad Arolsen in dritter Generation

Seit 60 Jahren berät und betreut die Bahnhofs-Apotheke in Bad Arolsen ihre Kunden. Nun ist in dritter Generation Florian Buzek zum Apotheken-Team gestoßen.
Seine erste "Amtshandlung" als neuer Inhaber bestand in einer Renovierung und Neugestaltung der Apothekeneinrichtung. Besonders die in die Jahre gekommenen Offizinmöbel sollten erneuert werden, um insgesamt mehr Platz und eine freundlichere Atmosphäre zu schaffen.
Dieses Ziel wurde zu 100 % erreicht. Die Kunden loben die Helligkeit des offenen Raumes, die Mitarbeiter fühlen sich wohl und Apotheker Buzek resümiert: "Wir sind rundum zufrieden. Vom ersten Moment an hat Herr Niehaus durch Souveränität und Zuverlässigkeit überzeugt. Besonders hilfreich war für uns, dass wir im Vorfeld bereits von ihm gestaltete Apotheken besichtigen konnten."

 

Die geschützte Beratungsecke integriert sich geschmackvoll ins Gesamtbild.
 



Der Kosmetikbereich ist hell, freundlich und übersichtlich geworden.
 



Im neuen Wartebereich nimmt man auch Wartezeiten gern in Kauf.
 



Warmes Holz, freundliche Farben, Glas und eine unaufdringliche Beleuchtung wirken wie eine Einladung an die Kunden (hier im Einzelhandverkauf).
 



Und hier im Doppelhandverkauf.
 

« Zurück zur Übersicht



Gratis-Ratgeber:
Der umfangreiche
Ratgeber mit zahl-
reichen Checklisten &
Hilfen für den Umbau
Ihrer Apotheke!

» kostenlos anfordern

 

Tischlerei Niehaus GmbH | Fehmarnstraße 10 | 33729 Bielefeld / Brake | Telefon 0521 / 3 29 54 57 | info@niehaus-apotheken.de Impressum